Wie Sie sich auf das nächste Kapitel Ihrer Karriere vorbereiten

Burnout-Prävention

von Gratia Napier

Das war im August 2013. Ich hatte gerade eine 4-monatige Produktion abgeschlossen, die mich durch 10 Städte in den USA führte, und ich saß meinem Bruder gegenüber, den ich sagen hörte: “Wow, Grey. Das hört sich an, als ob Sie wirklich ausgebrannt wären.’

Ich hatte gerade erst gesagt, dass ich nicht weiß, was mit mir los ist. Ich fühlte mich nicht wie ich selbst. Egal, wie viel Schlaf ich bekam, ich war immer noch erschöpft. Ich war distanziert und hatte dunkle, beängstigende Gedanken, und ich musste mich mit der Tatsache abfinden, dass alle anderen in unserer unmittelbaren Familie wegen Depressionen Medikamente bekamen oder bekommen hatten, und nun war ich an der Reihe.

Damals war mir nicht klar, wie bedeutsam seine Antwort war. Ausgebrannt” war nur eine Redewendung, die Menschen benutzen, wenn sie müde oder überarbeitet sind, oder?

An diesem Abend erinnerte ich mich an das Gespräch mit meiner Mutter. Auch sie hatte die Veränderung an mir während meines Besuchs bemerkt. Anfangs hatte sie den gleichen Eindruck wie ich – dass ich mit Ruhe und ihrer besonderen Art von TLC wieder zu meinem alten Selbst zurückkehren würde. Als die Zeit verging, ohne dass eine Besserung eintrat, und nachdem sie die Antwort meines Bruders gehört hatte, las sie die Schrift an der Wand. Dies war ein Zustand von chronischem Dauerstress, der sich auf mein Wohlbefinden auswirkte. Ich war ausgebrannt.

Stress ist ein fester Bestandteil unserer menschlichen Erfahrung, und es ist wichtig anzuerkennen, dass es so etwas wie eine gesunde Dosis gibt, die notwendig ist, um unser Nervensystem im Gleichgewicht und widerstandsfähig zu halten. Wenn das der Fall ist, erholen wir uns auf natürliche Weise von stressigen Erfahrungen – was Dr. Dan Siegel als “Toleranzfenster” bezeichnet**.** Wenn wir außerhalb dieses Fensters stecken bleiben, ohne uns ausreichend zu erholen, geraten wir in den Burnout-Status.

Wenn wir uns außerhalb unseres Toleranzfensters befinden, interpretieren wir die Welt in einem defensiven Zustand, der es uns nicht erlaubt, klare und wohlüberlegte Entscheidungen zu treffen und uns absichtlich in die Richtung zu bewegen, die wir uns für uns wünschen. Bei manchen Menschen führt es sogar dazu, dass sie in die entgegengesetzte Richtung laufen (hallo, Flucht).

Der größte Teil des Stresses, den wir in der heutigen Zeit erleben, ist emotionaler Natur, so dass diese Bedrohungen, auf die wir reagieren, weniger offensichtlich sind – es ist nicht mehr der Löwe, der auf uns zu rennt, sondern der Umfang der Arbeit, mit der wir uns nicht beschäftigen, weil sie nicht die Wirkung hat, die uns wichtig ist, oder der Drang, unseren Wert durch unsere Produktivität zu beweisen, die über unsere eigentliche Kapazität hinausgeht. Wenn wir unter diesem anhaltenden emotionalen Stress leiden, beginnen die grundlegenden Aspekte unseres Selbst, die Harmonie in uns schaffen, zu erodieren. Selbst unsere Vorfahren begegneten nicht jedes Mal einem Löwen, wenn sie sich ins Freie begaben, und in unserem Fall laufen wir jeden Tag in die Gefahr hinein und setzen uns ihr aus.

Die Vorbeugung von Burnout ist mehr als nur eine Reaktion auf die unmittelbare Bedrohung, die uns bevorsteht. Das kann jedoch der erste Grund sein, bei einem Trainer anzuklopfen. Es geht darum, unsere allgemeinen Muster automatischer Reaktionen auf Bedrohungen kennenzulernen, die in uns verankert sind – in der Somatik als konditionierte Tendenzen (CT) bezeichnet -, herauszufinden, was uns persönlich wichtig ist und wofür wir uns engagieren, und die Praktiken zu kultivieren, die uns mit Sicherheit verbinden und uns befähigen, angesichts von Herausforderungen aufzutreten.

In Anbetracht der Tatsache, dass nach neuesten Forschungsergebnissen im Durchschnitt 65 % bis 70 % der Arbeitnehmer von Burnout betroffen sind (wobei bestimmte Bevölkerungsgruppen stärker betroffen sind, lesen Sie mehr
hier
), ist dies ein wichtiger Aspekt, der beim Jobcoaching berücksichtigt werden muss. Da es sich bei der Arbeit um eine Beziehung handelt, die Teil des Gefüges unserer heutigen Gesellschaft ist, haben wir die Verantwortung zu verstehen, was wir von unserer Arbeitsbeziehung wollen und brauchen, und unsere Entscheidungen auf dieser Grundlage zu treffen. Wie bei jeder Beziehung in unserem Leben möchten wir, dass sie zu dem Engagement und der Erfüllung beiträgt, die wir erleben und die aus Sicherheit, Würde und Zugehörigkeit resultieren.

Burnout kann eine lange Erholungszeit erfordern, in meinem Fall 1,5 Jahre, aber wenn man es als eine sehr reale Möglichkeit respektiert, dass man in seiner Karriere damit konfrontiert wird und dass der Schlüssel zur Vermeidung von Burnout darin besteht, eine engere Beziehung zu sich selbst aufzubauen, kann man seinen Weg ohne seine Fallstricke weiterverfolgen.

 

Über Gratia

Durch bewusste Veränderungen und Verkörperungspraktiken unterstütze ich Menschen, die überfordert oder ausgebrannt sind, dabei, sich zu verjüngen und in ihr persönliches und berufliches Leben mit Verbindung und Klarheit zurückzukehren.

Ich glaube, dass ich auf der Erde bin, um Menschen dabei zu unterstützen, sich mit ihrer Wahrheit zu verbinden und das zu erreichen, was sie sich im Leben am meisten wünschen. Meine Gabe ist es, anderen zu helfen, ihre Bedürfnisse zu artikulieren, eine freundlichere Beziehung zu sich selbst aufzubauen und das, was sie sich am meisten wünschen, absichtlich in die Tat umzusetzen.

 

Andere Themen erforschen

Navigation durch das Arbeitslosengeld in Deutschland

Navigation durch das Arbeitslosengeld in Deutschland

Wie man sich in Deutschland für Arbeitslosengeld meldetArbeitslosigkeit kann unser Leben auf unerwartete Weise beeinflussen. Es ist in Ordnung, sich unsicher zu fühlen, vor allem wenn Sie sich als Expat in der bürokratischen Landschaft Deutschlands...

Navigating Unemployment Benefits (Arbeitslosengeld) in Germany

Navigating Unemployment Benefits (Arbeitslosengeld) in Germany

How To Register For Unemployment Benefits in GermanyUnemployment can touch our lives in unexpected ways. It’s okay to feel uncertain, especially if you are an expat navigating the bureaucratic landscape of Germany. We're here to help guide you...

Burnout Prevention

Burnout Prevention

How to prepare yourself for the next chapter in your careerby Gratia NapierIt was August 2013. I had recently wrapped a 4-month, 10-city traveling production throughout the US, and I was sitting across the table from my Brother, who I heard say,...

Möchten Sie ein kurzes Gespräch mit uns führen, Clara als Rednerin einladen oder sich den Zielen des Fired Up Space anschließen?

We are an accredited educational provider

You can receive free coaching through an AVGS with us

What we do

© Fired Up GmbH 2023 I Impressum I Datenschutzerklärung